Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos | Ausblenden

Der Deutsch-Chinesische Kindergarten erhält die Auszeichnung als „Kita21“ 2017

Liebe Eltern,

in diesem Jahr haben wir uns mit unserem Projekt „Papier – stoppt die Baumverschwendung“ für die Auszeichnung als „Kita21“ beworben. Die Kita21-Jury hat einstimmig befunden, dass unsere Bildungsarbeit mit den Kindern den Kriterien einer Bildung für eine nachhaltige Entwicklung entspricht und unseren Deutsch-Chinesischen Kindergarten als Kita21-Einrichtung ausgezeichnet.

Wir freuen uns alle sehr über diesen Erfolg!

Die Jury sagt im Folgenden:

„Ihnen ist ein guter und kindgerechter Einstieg in die Beschäftigung mit dem Thema Papier im Sinne von Bildung für eine nachhaltige Entwicklung gelungen. Die Kinder konnten sich mithilfe verschiedener Lernzugänge mit dem Themenkomplex beschäftigen und sich Zusammenhänge erschließen (Baum – Holz – Papier). Die Jury lobt insbesondere, dass Sie alle Kinder und Erwachsenen in der Kita beteiligt haben und mit der Umstellung auf Recyclingpapier auch bereits konkrete Veränderungen in der Bewirtschaftung erzielt haben.“

Die offizielle Auszeichnung fand am Donnerstag, den 07. September 2017 statt. In einem feierlichen Rahmen erhielten wird die Kita21-Urkunde und die dazugehörige Plakette.

Wie wir bereits an unserem Sommerfest angekündigt haben, beschäftigten wir uns beim nächsten Kita21-Thema mit Lebensmitteln. Die Kinder erfahren unter anderem, ob wir im Winter wirklich Erdbeeren essen müssen (und was ist mit Orangen?) und welchen Unterschied es zwischen Bio- Lebensmitteln und konventionellem Anbau gibt. Wir freuen uns schon jetzt auf viele Fragen und darauf, die Antworten gemeinsam mit den Kindern zu entdecken. Wann es losgeht, erfahren Sie in einem gesonderten Infobrief in Kürze!